Was Sie als Betreiber eines Heizöltanks beachten müssen (gültig seit August 2017)

Änderung bei Antragstellung für Förderungen ab 2018

Ab dem 1. Januar 2018 ist die Förderung für Heizungen mit erneuerbaren Energien immer vor Umsetzung der Maßnahme bzw. Vertragsschluss mit dem Installateur beim BAFA zu beantragen. Die Antragstellung erfolgt ab diesem Zeitpunkt ausschließlich online.

 Vermietung

 

Vermietung von Elektro Mobilheizung für die Notbeheizung Ihres Gebäudes und Bautrockner. Sprechen Sie uns an!

Heizungsoptimierung

 

Seit 1. August 2016 werden der Ersatz von Heizungspumpen und Warmwasserzirkulationspumpen durch hocheffiziente Pumpen sowie der hydraulische Abgleich am Heizsystem gefördert. Grundlage ist die Richtlinie über die Förderung der Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich.

 

 BaFa Anreizprogramm

 

 

Am 1. Januar 2016 startet das Bundeswirtschaftsministerium das neue Anreizprogramm Energieeffizenz(APEE). Der Heizungsaustausch muss mit einer Optimierung der gsamten Heizungsanlage kombiniert werden damit diese Förderfähig wird.

Die Förderung beträgt 20% des im Rahmen der MAP-Richtlinie für die Installation der neuen Anlage bewilligten Zuschusses (ohne Optimierungsbonus)

Einen einmaligen Investitionszuschuss von 600€ erhalten Sie zudem für die Umsetztung aller erforderlichen Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffienz am Heizungssystem.

Weiter Informationen erhalten Sie unter BAFA.de oder über unseren LINK.

 

 

ERP Label für Heizungen

ERP Label für Heizungen

Die Erklärung liefert Ihnen ein kleiner Film. Hierzu bitte den Button an klicken

IWO Öl-Brennwert Aktion

IWO Aktion Deutschland macht Plus

Mit einer neuen Öl-Brennwertanlage

Jetzt bis zu 3200€ Zuschuss für Ihre neue Heizung sichern. Informieren Sie sich über die IWO Aktion über unseren Button. (IWO Aktion).

Eine Aktion des IWO und der teilnehmenden Mineralölhändler zusammen mit folgenden Geräteherstellern:

Buderus, Wolf, Viessmann,MHG,Oertli,Rotex,Giersch und Hoval